Kultur im Kursaal:

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Daten laden
Daten laden

Hauptbereich

Kultur im Kursaal

Zeitraum

Maxi Gstettenbauer - Lieber Maxi als normal!

Maxi Gstettenbauer - Lieber Maxi als normal!
Datum 29.10.2019
Uhrzeit 19:30 Uhr bis 22:00 Uhr
Veranstalter: Veranstalter Tourismus- und Kulturamt Bad Säckingen
Veranstaltungsort: Anschrift Kursaal Bad Säckingen
07761/56830
E-Mail-Adresse E-Mail schreiben
Kategorien Kultur im Kursaal

„Lieber Maxi als normal!“
Normal kann jeder doch Maxi kann nur einer! Nach „Nerdisch By Nature“ und „Maxipedia“ wächst der kellergebräunte Comedy-Nerd in „Lieber Maxi als normal!" immer weiter zum scharfen Beobachter des Alltags heran.

Normal war nie ein Fall für Maxi (Gstettenbauer). Keine klassische Ausbildung, kein Studium, nicht mal Abitur! Was für jeden anderen Beruf eine Katastrophe wäre ist für die Comedy genau richtig! Von der Schule direkt nach Köln in die Comedy-Welt!

Seit acht Jahren tummelt sich der bekennende Sonnenvermeider auf den Bühnen dieses Landes und redet über die Dinge, die ihn am meisten beschäftigen und teilt seine Verwunderung mit dem Publikum.
Über 10 Millionen Klicks auf YouTube, zahlreiche TV-Auftritte und die Auszeichnung mit dem Jury-Preis des großen Kleinkunstfestivals 2016 sprechen für sich.

Ihre Tickets erhalten Sie im Tourismus- und Kulturamt oder bei Reservix:

www.reservix.de/tickets-maxi-gstettenbauer-lieber-maxi-als-normal-in-bad-saeckingen-kursaal-am-29-10-2019/e1381391

Michael Hatzius: Echsoterik - Puppenspiel Kabarett

Michael Hatzius: Echsoterik - Puppenspiel Kabarett
Datum 12.11.2019
Uhrzeit 19:30 Uhr bis 21:15 Uhr
Veranstalter: Veranstalter Tourismus- und Kulturamt Bad Säckingen
Veranstaltungsort: Anschrift Kursaal
07761-56830
E-Mail-Adresse E-Mail schreiben
Kategorien Kultur im Kursaal

Für ihre Fans ist die Echse längst ein Guru. Das Reptil voll Erfahrungen, Geschichten und Weisheit legt uns die Karten auf den Tisch. Vollständig erleuchtet und bestens ins Licht gerückt durch den mehrfach ausgezeichneten Puppenspieler Michael Hatzius, der gekonnt in der Aura der großmäuligen Echse zu verschwinden scheint. Wer führt wen und was hält die Welt im Innersten zusammen? Kann ein Huhn spirituelle Erfahrungen machen? Wie mobben sich Schweine? Was sucht ein Kamel auf dem Halm einer Zecke? Das sind nur einige Fragen aus einem tierischen Kosmos, der unserem gar nicht so unähnlich scheint. Das Publikum ist eingeladen zu einer humorvollen Audienz mit offenem Herzen und großer Klappe, bei der gern auch der Zuschauer selbst im Mittelpunkt der Betrachtung steht. So darf man sich auf echsquisite Improvisationen freuen.

Michael Hatzius entwickelt Projekte und Stücke als Solospieler oder in wechselnden Konstellationen, wirkt in Produktionen mit Puppen für Fernsehen sowie Neue Medien mit und gastiert in Theaterproduktionen. 2013 erhielt er den Deutschen Kleinkunstpreis.

Tickets erhalten Sie bei der Tourist-Info, Tel. 07761-56830 oder direkt online hier: Reservix

Preise: 21 €, ermäßigt 19 € / 5 €

Special!: Gesamt-Abo für alle fünf Veranstaltungen für spektakuläre 55 € (50% günstiger als Einzeltickets!) Dieser Spezialpreis ist limitiert und gilt, sofern vorhanden, bis spätestens 15. September. Der reguläre Abopreis beträgt € 79. Hier gehts zum Gesamt-Abo: Reservix - Abo

Michael Sens: Unerhört Beethoven - Musikkabarett

Michael Sens: Unerhört Beethoven - Musikkabarett
Datum 16.01.2020
Uhrzeit 19:30 Uhr bis 21:15 Uhr
Veranstalter: Veranstalter Tourismus- und Kulturamt Bad Säckingen
Veranstaltungsort: Anschrift Kursaal
07761-56830
E-Mail-Adresse E-Mail schreiben
Kategorien Kultur im Kursaal

Michael Sens feiert eine unerhört grandiose 250. Geburtstagsparty mit Ludwig van Beethoven, dem in Bonn geborenen Genie, dem fantastischen Pianisten und Komponisten. Mit unwiderstehlicher Kreativität, sinnreichem tief gehenden Humor, musikalischer Virtuosität an Klavier, Violine und Gitarre, bemerkenswerten Gesangsleistungen aller Musikstile und unglaublicher Kunst der Wortbeherrschung erweckt Michael Sens den großen Meister wieder zum Leben. Er gibt ihm die Möglichkeit, noch einmal zu denken, zu sprechen, zu lachen und – was für den Komponist am Wichtigsten ist – gut zu hören. Zeitzeugen stimmen mit ein in Beethovens Geburtstagsständchen, sinnieren über sein vielseitiges Wirken und nicht zuletzt darüber, wie sich die Nachwelt an ihm bediente. In einer perfekten Parallele zwischen damals und heute verwebt der Bundeskabarettmeister Michael Sens die Zusammenhänge zwischen Kunst und Politik zu einem festlichen Abend, der dem Publikum den Atem raubt und die Ohren klingeln lässt, bis hinein in die taubsten Saalecken des Humors.

Tickets erhalten Sie bei der Tourist-Info, Tel. 07761-56830 oder direkt online hier: Reservix

Preise: 21 €, ermäßigt 19 € / 5 €

Special!: Gesamt-Abo für alle fünf Veranstaltungen für spektakuläre 55 € (50% günstiger als Einzeltickets!) Dieser Spezialpreis ist limitiert und gilt, sofern vorhanden, bis spätestens 15. September. Der reguläre Abopreis beträgt € 79. Hier gehts zum Gesamt-Abo: Reservix - Abo

Federspiel: Wolperting - Konzert

Federspiel: Wolperting - Konzert
Datum 04.03.2020
Uhrzeit 19:30 Uhr bis 21:15 Uhr
Veranstalter: Veranstalter Tourismus- und Kulturamt Bad Säckingen
Veranstaltungsort: Anschrift Kursaal
07761-56830
E-Mail-Adresse E-Mail schreiben
Kategorien Kultur im Kursaal

Der Wolpertinger ist Projektionsfläche abenteuerlustiger Tierpräparatoren, zweifelhafte Dekoration hunderter Berggaststätten und vor allem legendäres Fabelwesen, dessen in Tradition verankertes Erscheinungsbild sich stets wandelt. Wolperting als sein fiktiver Herkunftsort wird so zum stimmigen Titel für das neue Programm von Federspiel, ein Ort von Mythos und Mystik. In norwegischen Wasserfällen lebende Trolle, ein teufelsartiges, tanzwütiges Wesen aus Mexiko und die raue Bergwelt von Davos sind nur einige der Bilder, die vom gemischten Bläsersatz in sphärischen bis temperamentvollen Kompositionen virtuos und voller Spielfreude hörbar gemacht werden. Scheinbar Unvereinbares gerät zur faszinierenden Einheit: Fiakerlieder, aztekische Melodien und romantische Volkslieder leben nebeneinander als Beispiel für ge(k)lungene Integration. Auf diesem Fundament baut das Septett fantastische Klangwelten auf, in denen elektronische Sounds, Elemente aus Minimal Music und Filmmusik zum einzigartigen Hörerlebnis werden.

Tickets erhalten Sie bei der Tourist-Info, Tel. 07761-56830 oder direkt online hier: Reservix

Preise: 23 €, ermäßigt 21 € / 5 €

Special!: Gesamt-Abo für alle fünf Veranstaltungen für spektakuläre 55 € (50% günstiger als Einzeltickets!) Dieser Spezialpreis ist limitiert und gilt, sofern vorhanden, bis spätestens 15. September. Der reguläre Abopreis beträgt € 79. Hier gehts zum Gesamt-Abo: Reservix - Abo

Passagier 23 -Psychothriller nach Sebastian Fitzek

Passagier 23 -Psychothriller nach Sebastian Fitzek
Datum 22.04.2020
Uhrzeit 19:30 Uhr bis 21:15 Uhr
Veranstalter: Veranstalter Tourismus- und Kulturamt Bad Säckingen
Veranstaltungsort: Anschrift Kursaal
07761-56830
E-Mail-Adresse E-Mail schreiben
Kategorien Kultur im Kursaal

23 sind es jedes Jahr weltweit, die während einer Reise mit einem Kreuzfahrtschiff verschwinden. 23, von denen man nie erfährt, was passiert ist. Noch nie ist jemand zurückgekommen. Bis jetzt, bis auf Anouk, einem Mädchen, das vor einem halben Jahr mit seiner Mutter als vermisst erklärt wurde. Der Polizeipsychologe Martin Schwartz muss sofort nach England reisen und an Bord des Kreuzfahrtschiffs „Sultan of the Seas” kommen. Nie wieder wollte er ein Schiff betreten. Vor fünf Jahren verschwanden sein Sohn mit seiner Frau auf eben diesem Kreuzfahrtschiff, niemand hatte etwas gesehen. Doch nun soll es Hinweise darauf geben, was seiner Familie zugestoßen ist. Das Schiff legt ab, 3.000 Passagiere, ein traumatisiertes Mädchen, ein zutiefst verstörter Polizeipsychologe, und ein Mörder auf der Jagd.

Sebastian Fitzek ist einer der bekanntesten deutschen Schriftsteller. Seine Werke sind bislang in 20 Sprachen übersetzt. Als einer von wenigen deutschen Thrillerautoren wird er auch in England und den USA verlegt. Christian Scholze bearbeitete Passagier 23 für die Bühne.

Tickets erhalten Sie bei der Tourist-Info, Tel. 07761-56830 oder direkt online hier: Reservix

Preise: 25 €, ermäßigt 23 € / 5 €

Special!: Gesamt-Abo für alle fünf Veranstaltungen für spektakuläre 55 € (50% günstiger als Einzeltickets!) Dieser Spezialpreis ist limitiert und gilt, sofern vorhanden, bis spätestens 15. September. Der reguläre Abopreis beträgt € 79. Hier gehts zum Gesamt-Abo: Reservix - Abo

Bad Säckinger Stadtgeschichten - Das Finale

Bad Säckinger Stadtgeschichten - Das Finale
Datum 25.04.2020
Uhrzeit 19:00 Uhr
Veranstalter: Veranstalter Tourismus- und Kulturamt Bad Säckingen
Veranstaltungsort: Anschrift Kursaal Bad Säckingen
07761/5683-0
E-Mail-Adresse E-Mail schreiben
Kategorien Kultur im Kursaal

Unsere Stadt aus neuen Perspektiven.

Eigentümliches und Vertrautes – unter den Dächern einer Stadt verbirgt sich vieles. Nur wer genau hinsieht, wird es entdecken. JOERGER MEDIA hat öfters hingesehen und die Trompeterstadt mit ihren Menschen erneut genauer unter die Lupe genommen. Entstehen wird eine aufwändige HDAV-Produktion (High Definition Audiovision). Die „Bad Säckinger Stadtgeschichten“ werden am 25. und 26. April 2019 im Kursaal Bad Säckingen zum letzten Mal mit einer komplett neuen Produktion aufgeführt und bieten einzigartige Möglichkeiten, der Stadt näher zu kommen und ganz genau hinzuschauen, wer da lebt und wirkt. Gesichter, die ihre eigenen Geschichten erzählen bestimmen den Handlungsstrang der Live-Multimedia-Reportage. Die Shows werden von der Sparkassen Kulturstiftung und vom Südkurier als Medienpartner unterstützt.

Bad Säckinger Stadtgeschichten - Das Finale

Bad Säckinger Stadtgeschichten - Das Finale
Datum 26.04.2020
Uhrzeit 16:00 Uhr
Veranstalter: Veranstalter Tourismus- und Kulturamt Bad Säckingen
Veranstaltungsort: Anschrift Kursaal Bad Säckingen
07761/5683-0
E-Mail-Adresse E-Mail schreiben
Kategorien Kultur im Kursaal

Unsere Stadt aus neuen Perspektiven.

Eigentümliches und Vertrautes – unter den Dächern einer Stadt verbirgt sich vieles. Nur wer genau hinsieht, wird es entdecken. JOERGER MEDIA hat öfters hingesehen und die Trompeterstadt mit ihren Menschen erneut genauer unter die Lupe genommen. Entstehen wird eine aufwändige HDAV-Produktion (High Definition Audiovision). Die „Bad Säckinger Stadtgeschichten“ werden am 25. und 26. April 2019 im Kursaal Bad Säckingen zum letzten Mal mit einer komplett neuen Produktion aufgeführt und bieten einzigartige Möglichkeiten, der Stadt näher zu kommen und ganz genau hinzuschauen, wer da lebt und wirkt. Gesichter, die ihre eigenen Geschichten erzählen bestimmen den Handlungsstrang der Live-Multimedia-Reportage. Die Shows werden von der Sparkassen Kulturstiftung und vom Südkurier als Medienpartner unterstützt.

Poetry Slam Bad Säckingen 2020

Poetry Slam Bad Säckingen 2020
Datum 27.05.2020
Uhrzeit 19:30 Uhr
Veranstalter: Veranstalter Tourismus- und Kulturamt Bad Säckingen
Veranstaltungsort: Anschrift Kursaal Bad Säckingen
07761 5683-0
E-Mail-Adresse E-Mail schreiben
Kategorien Kultur im Kursaal

Nach zwei wunderbaren Poetry Slams im Kursaal in Bad Säckingen, wird am 27.05.2020 die dritte Ausgabe folgen. Felix Römer wird erneut durch den Abend führen und wie gewohnt wird er preisgekrönte und eindrucksvolle Künstlerinnen und Künstler in die Trompeterstadt holen. #SavetheDate!