Veranstaltungen & Events:

Veranstaltungen & Events:

Seitenbereiche

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Durch das Laden der Inhalte erhebt Facebook personenbezogene Daten und verarbeitet diese. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung.
Daten laden
Durch das Laden der Inhalte erhebt Facebook personenbezogene Daten und verarbeitet diese. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung.
Daten laden

Hauptbereich

Schauspielerische Trompeterführung

Schauspielerische Trompeterführung
Datum 01.08.2020
Uhrzeit 14:00 Uhr bis 15:30 Uhr
Veranstalter Tourismus- und Kulturamt
Telefonnummer 8 €, mit Gästekarte 6 € inkl. Sektempfang
Adresse der Veranstaltung:
Haupteingang St. Fridolinsmünster
Münsterplatz
79713 Bad Säckingen
Beschreibung der Veranstaltung:

Eine Zeitreise mit dem Trompeter

Tauchen Sie ein in die Vergangenheit. Der „Trompeter von Säckingen“ führt Sie an Originalschauplätze aus dem gleichnamigen berühmten Versepos, das Mitte des 19. Jahrhunderts von Joseph Victor von Scheffel verfasst wurde. Robert Schönfeld spielt und verkörpert nicht nur den Trompeter sondern schlüpft gekonnt und auf unterhaltsame Art und Weise auch in andere Rollen, die in dieser turbulenten Liebesgeschichte auftauchen. So machen Sie persönlich Bekanntschaft mit den unterschiedlichsten Charakteren des Scheffel‘schen Epos, das auf einer wahren Liebesbeziehung zwischen dem Säckinger Bürgersohn Franz Werner Kirchhofer und dem Edelfräulein Maria Ursula von Schönau beruht.

Stadtführer:
Robert Schönfeld

 

Natürlich unterliegen auch unsere Stadtführungen folgenden Infektionsschutz-Regeln:

  • Pro Stadtführung sind maximal 19 Teilnehmer zugelassen. Entgegen der bisherigen Praxis ist künftig auch für öffentliche Führungen eine vorherige Anmeldung bei uns vor Ort in der Tourist-Info erforderlich.
  • Innerhalb von Gebäuden wird ein Mund-Nasen-Schutz empfohlen.
  • Während der Stadtführung muss zu allen weiteren Personen, die sich im öffentlichen Raum aufhalten, ein Mindestabstand eingehalten werden.
  • Die Stadtführer und Stadtführerinnen sind berechtigt, Personen von der weiteren Führung auszuschließen, die sich nicht an die Infektionsschutzregeln handeln.

Termin eintragen

Sie können über unser Formular Ihre Veranstaltung online melden. Diese wird dann nach Prüfung von uns freigeschaltet. Wir übernehmen keine Haftung für die Richtigkeit der Inhalte.

Veranstaltung melden