Bergsee & Wildgehege:

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Daten laden
Daten laden

Hauptbereich

Natur Umgeben

Der Schriftsteller Joseph Victor von Scheffel gab dem Bergsee seinen Namen. Der bis dahin verwendete Name „Schwarzsee“ wurde daraufhin abgeschafft. Ihm zu Ehren gab man einer Steinformation den Namen Scheffelfelsen und hier kann man sie spüren: Die wildromantische Atmosphäre dieser Umgebung. Man kann noch heute nachempfinden, wie schon vor Jahrhunderten die Stimmung dieses Fleckchens den Schriftsteller auf seine Geschichte einstimmte.

Und auch heute noch kann man sie sehen, die Paare mit ihren Kinderwägen, die Rentner, die Hand in Hand am Ufer entlanglaufen und dann später zu einem Kaffee in das dort gelegene Gasthaus einkehren. Ob mitsamt Tretboot auf dem Bergsee oder am Ufer auf einer Bank, es gibt immer etwas zu sehen. Die Hunde, die am Sandstrand kurz ins Wasser hüpfen oder die Besucher, die den Enten zusehen. Ein Ort, zu dem die Beschreibung „Auszeit“ nur zu gut passt. Gleich nebenan findet sich das Wildgehege, das liebevoll und nachhaltig gepflegt wird. Wild und Schweine machen sich immer wieder gern den kleinen und großen Gästen bekannt und schnappen den Mais aus den Händen.

Gleich nebenan findet sich das Wildgehege, das liebevoll und nachhaltig gepflegt wird. Wild und Wildschweine machen sich immer wieder gern den kleinen und großen Gästen bekannt und schnappen den Mais aus den Händen.

Bitte beachten: Von Mittwoch, 20.2.19 bis Freitagabend, 22.2.19 ist das Wildgehege wegen Forstarbeiten gesperrt!

Tipp

Mischt man seine Ausflugsziele mit Bergsee und dem Wildgehege, hat man ausreichend Kraft getankt, um sich wieder geräuschvolleren Aktivitäten zu widmen. Wer dazu nicht bereit ist, bleibt einfach noch eine Weile hier.

Bad Säckingen: Eine Kleinstadtperle

Sie sind nicht groß, liegen zum Teil versteckt inmitten wunderschöner Naturlandschaften, und haben doch einen ganz besonderen Glanz: die Kleinstadtperlen Baden-Württembergs. 
In historischen Gassen und auf malerischen Marktplätzen lassen sich ganz besondere Schätze entdecken: abwechslungsreiche und individuelle Geschäfte, ein vielfältiges gastronomisches Angebot, sowie zahlreiche Events, die garantiert verzaubern. Bad Säckingen ist eine dieser Kleinstadtperlen. Mehr Information finden Sie auf der Website des Landes Baden-Württemberg.