Rhein Idylle:

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Daten laden
Daten laden

Hauptbereich

Rheinpromenade in Bad Säckingen

Wer auf der Rheinpromenade in Bad Säckingen flaniert, hat gleich doppelt viel zu sehen: Zum einen den Rhein mit seiner Holzbrücke und im Hintergrund das Schweizer Ufer. Zum anderen, auf der eigenen Seite, den Gallusturm und den Diebsturm. Dazwischen die massiven Stadtmauern, die noch heute dem Hochwasser trotzen und die Bewohner des Ortes schützen.

Der Gallusturm, mit seinen heute noch beeindruckenden dicken Mauern und Schießscharten, fungierte früher als Schutz gegen Wasser und Feind. Folgt man dem Weg am Rhein, stößt man auf den Diebs- turm. Ebenfalls in runder Form erbaut, ist er zierlicher und feiner in seiner Erscheinung.

Und doch war auch er viele Jahre Teil der Stadtmauer. Heute ist er Bestandteil des Schlossparks und kann Dank eines stimmigen Umbaus unter anderem für Trauungen genutzt werden. Seine romantische Atmosphäre und der Ausblick auf die Holzbrücke machen ihn zu einem festlichen Anziehungspunkt innerhalb der Stadtgrenzen.

Tipp

Begeben Sie sich mit dem Fahrgastschiff „Trompeter von Säckingen“ auf den Rhein und lassen Sie unsere wunderbare Landschaft vom Wasser aus auf sich wirken.

Bad Säckingen: Eine Kleinstadtperle

Sie sind nicht groß, liegen zum Teil versteckt inmitten wunderschöner Naturlandschaften, und haben doch einen ganz besonderen Glanz: die Kleinstadtperlen Baden-Württembergs. 
In historischen Gassen und auf malerischen Marktplätzen lassen sich ganz besondere Schätze entdecken: abwechslungsreiche und individuelle Geschäfte, ein vielfältiges gastronomisches Angebot, sowie zahlreiche Events, die garantiert verzaubern. Bad Säckingen ist eine dieser Kleinstadtperlen. Mehr Information finden Sie auf der Website des Landes Baden-Württemberg.