Schlosspark:

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Daten laden
Daten laden

Hauptbereich

Schlosspark Romantik

Das Schloss Schönau und sein liebevoll bepflanzter Park sind ein idyllischer Ort für Zweisamkeit. An ganz unterschiedlichen Stellen des Anwesens geben sich Paare das Ja-Wort und setzen, wie einst Franz Werner und seine Maria Ursula, einem gemeinsamen Leben seinen Anfang. Die Musikaufführungen in der Konzertmuschel im Herz des Parks gehören genauso zur romantischen Atmosphäre der Anlage, wie die Stadtmauer mitsamt dem runden Diebsturm. In früheren Zeiten war das Schloss mit vier Türmen versehen, verlor jedoch die nördlichen beiden und wurde um einen dritten Mittelturm auf der Südseite ergänzt.

Im Inneren des Schlossgebäudes befinden sich diverse Museen, darunter die Scheffelräume mitsamt einer Erstausgabe des „Trompeter von Säckingen“. Natürlich darf eine stattliche Statue des Trompeters vor dem Eingang des Schlosses nicht fehlen. Er gehört eben dazu, genauso wie die Gärten darum.

Show Time

Auch der Schlosspark wird neben dem Kursaal regelmäßig zur unvergleichlichen Eventlocation. So können Garten- und Kunsthandwerksmessen im Frühjahr besucht werden, im Sommer öffnet er sich für Kino unter freiem Himmel, bunte Festivals oder mitreißende Blueskonzerte. Von Mai bis September finden jeden Sonntagvormittag die beliebten, kostenfreien Promenadenkonzerte statt, bei denen regionale Musikvereine ihr Können unter Beweis stellen.

Dann, wenn die Musik ertönt und die Künstler auf den Bühnen der Stadt stehen, weiß man, wie sich gute Unterhaltung anfühlt.

Tipp

Gleich neben dem Diebsturm befindet sich das Schlosspark-Café. An einem warmen Sommertag hier einen Eisbecher auf der Terrasse genießen und einen Blick auf Rhein, Diebsturm und Holzbrücke werfen – unvergesslich.

Bad Säckingen: Eine Kleinstadtperle

Sie sind nicht groß, liegen zum Teil versteckt inmitten wunderschöner Naturlandschaften, und haben doch einen ganz besonderen Glanz: die Kleinstadtperlen Baden-Württembergs. 
In historischen Gassen und auf malerischen Marktplätzen lassen sich ganz besondere Schätze entdecken: abwechslungsreiche und individuelle Geschäfte, ein vielfältiges gastronomisches Angebot, sowie zahlreiche Events, die garantiert verzaubern. Bad Säckingen ist eine dieser Kleinstadtperlen. Mehr Information finden Sie auf der Website des Landes Baden-Württemberg.