Gruppenführungen:

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Daten laden
Daten laden

Hauptbereich

Geführte Rundgänge

Bei geführten Rundgängen, Trompeter-, Kinder- oder Nachtwächterführungen durch die Altstadt erfahren Sie weitere interessante Details über einzelnen Bauwerke, die Stadtgeschichte und über den berühmten „Trompeter von Säckingen“. Buchung und Informationen zu allen angebotenen Führungen erhalten Sie in der Tourist- Information Bad Säckingen.

Klassische Stadtführungen

Umrahmt von den Höhen des Schweizer Jura und des Schwarzwaldes liegt die ehemalige Inselstadt Bad Säckingen am Hochrhein. Gehen Sie mit unseren kompetenten Stadtführern 1,5 Stunden durch die romantische Altstadt mit ihren bezaubernden Gassen. Bestaunen Sie die barocke Pracht des St. Fridolinsmünsters mit dem einzigartigen Silberschrein des hl. Fridolin. Schlendern Sie über die längste gedeckte Holzbrücke Europas. Wussten Sie, dass diese auf einer Sonderbriefmarke der Deutschen und der Schweizer Post abgebildet ist?

Unsere Stadtführer zeigen und erklären Ihnen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in 1,5- stündigen Rundgang. Nehmen Sie sich danach noch Zeit für unsere schöne Stadt und genießen Sie bei einem erfrischenden Getränk den südlichen Flair des Münsterplatzes.

Preis pro Gruppe:
Montag bis Freitag: 90,- € Samstag, Sonn- und Feiertag: 100,- €

Dauer:
ca. 1,5 Stunden

Max. Personenzahl:
50 Personen

Im Sommer (ab April) finden jeden Samstag, im Winter (ab November) alle zwei Wochen um 14:00 Uhr öffentliche Führungen statt. Treffpunkt ist der Haupteingang des St. Fridolinsmünsters.

Preis:
5,- €, erm. 3,- €, mit Gästekarte frei

Dauer:
ca. 1,5 Stunden

Schauspielerische Trompeterführung

Eine Zeitreise mit dem Trompeter

Tauchen Sie ein in die Vergangenheit. Der „Trompeter von Säckingen“ führt Sie an Originalschauplätze aus dem gleichnamigen berühmten Versepos, das Mitte des 19. Jahrhunderts von Franz Joseph von Scheffel verfasst wurde. Robert Schönfeld spielt und verkörpert nicht nur den Trompeter sondern schlüpft gekonnt und auf unterhaltsame Art und Weise auch in andere Rollen, die in dieser turbulenten Liebesgeschichte auftauchen. So machen Sie persönlich Bekanntschaft mit den unterschiedlichsten Charakteren des Scheffel‘schen Epos, das auf einer wahren Liebesbeziehung zwischen dem Säckinger Bürgersohn Franz Werner Kirchhofer und dem Edelfräulein Maria Ursula von Schönau beruht.

Stadtführer:
Robert Schönfeld

Preise:
Gruppen bis 29 Personen: 180,- € pro Führung inkl. Begrüßungssekt
Gruppen ab 30 Personen: 200,- € pro Führung inkl. Begrüßungssekt.

Dauer:
ca. 1,5 Stunden
Max. Personenzahl:
50 Personen

Im Sommer finden monatlich öffentliche Führungen statt. Anmeldung beim Tourismus- und Kulturamt Bad Säckingen oder direkt per Email.

Preise:
8,- €, mit Gästekarte 6,- €, inkl. Sektempfang

Dauer:
ca. 1,5 Stunden

Musikalische Trompeterführung

Folgen Sie dem Klang der Trompete. Genießen Sie Melodien und Erzählungen des Trompeters.

Immer wenn der Trompeter seine Fanfare ertönen lässt, gibt es etwas zu erfahren. Der „Trompeter von Säckingen“ schlendert mit Ihnen durch die Stadt und umrahmt seine Erzählungen musikalisch. Er plaudert über das eigene Leben, über das des Dichters Joseph Viktor von Scheffel und aus dem Nähkästchen der Säckinger Bürger.

Ebenso berichtet er von seinem „Kater Hiddigeigei“ und der Stadtgeschichte. An jeder Sehenswürdigkeit der Stadt und zu jeder Anekdote kennt der Trompeter ein passendes Lied. So lässt er altbekannte Melodien erklingen vom „Badner-Lied“, bis zum Musical „Cats“ ehe er vor der Kulisse des Schlosses mit seinem weltberühmten „Behüt dich Gott“ abschließt. Derzeit ist die Führung nur als Gruppenführung buchbar.

Stadtführerin:
Melanie Bächle

Dauer:
1,5 Stunden

Preis:
165,- € inkl. Sektempfang

Personen:
Max. 29 ab 30 Personen 185,- €

Nachtwächterführung

Erleben Sie die sagenhafte Geschichte um den "Trompeter von Säckingen". Gehen Sie dem geheimnsivollen Kater "Hiddigeigei" mit seinen originellen Versen auf den Grund. Lassen Sie sich von den zahlreichen Rezitationen der Verse des Katers verzaubern. Wandeln Sie durch die Altstadtgassen mit den historischen Gebäuden wie St. Fridolinsmünster, Gallusturm, Schloss Schönau und der längsten gedeckten Holzbrücke Europas. Hören Sie vom Stadtgründer, dem heiligen Fridolin, der im 6. Jahrhundert die Stadt Säckingen gründete und den Hochrhein christianisierte.

Die Nachtwächterführung ist als Gruppenangebot buchbar und findet regelmäßig als öffentliche Führung statt.

Stadtführer:
Hans-Martin Vögtle

Dauer:
1,5 Stunden

Preis:
120,- € pro Gruppe 5,- €, erm. 3,- € p. P. bei öffentlichen Führungen

Personen:
Max. 50

Münsterführung

Der prachtvolle, im 17. und 18. Jahrhundert im Barockstil erneuerte Kirchenbau erinnert an die Größe und Bedeutung des einstigen Stiftes, das zur Gründung der Stadt geführt hat. Der Fridolinsschrein ist ein Juwel der Silberschmiedekunst. Wer die Schatzkammer des Münsters aufsucht, kann erahnen, welch großen Einfluss das ehemalige Stift mit seinen Fürstäbtissinnen und den Stiftsdamen aus zahlreichen Adelsgeschlechtern weithin ausübte.

Was nach der Säkularisierung des Stiftes im Jahre 1806 davon heute noch verblieben ist, sind erlesene Silber- und Goldschmiedearbeiten. Der „Fridolinsbecher“, bestehend aus zwei Bergkristallschalen und ein silbernes Hilariuskästchen, gehören zu den bemerkenswertesten Kunstwerken dieses Schatzes.

Dauer:
0,5 oder 1,5 Stunden

Preis:
26,- € / 52,- €

Personen:
Max. 50

Buchungen:
Münsterpfarrei, Telefonnummer: 07761 568190

Führung im Schloss Schönau

Das Schloss Schönau liegt idyllisch gelegen im Schlosspark Bad Säckingens. Es beherbergt u.a. das Trompetenmuseum mit bedeutenden Exponaten aus der Trompetenbaukunst und informiert über weitere interessante Aspekte der Stadtgeschichte, wie beispielsweise den neu gestalteten Scheffelräumen. Besucher können je nach Vorlieben zwischen drei Führungen mit unterschiedlichen Schwerpunkten wählen:

Führung durch das Trompetenmuseum
Dauer: 1 - 1,5 Stunden
Thema: Trompetenbaukunst & Trompetensammlung

Kleine Museumsführung
Dauer: 1,5 Stunden
Thema: u.a. Stadtgeschichte und Stift, Trompetergeschichte

Große Museumsführung
Dauer: 2 - 2,5 Stunden
Thema: siehe kleine Museumsführung + archäologische Abteilung des Museums

Führer: Rolf Deklerski
Preis: 75,- € zzgl. 3,- € Museumseintritt p.P.
Bei Gruppen > 10 Pers.: zzgl. 2,- € Museumseintritt p.P. Preise gelten für alle drei Führungen.
Personen: max. 30
Buchungen: Tel.: +49 (0) 7761 - 2217

Nachtmusik an der Seite des Trompeters

Was gibt es Schöneres, als die nächtlich beleuchtete Bad Säckinger Altstadt an der Seite des Trompeters zu erkunden? Noch dazu, wenn dabei herrliche Töne aus seiner Trompete erklingen? Lassen Sie sich entführen und begeben Sie sich hinein in das Nachtleben der Stadt. Hinauf auf die hell erleuchtete Holzbrücke, den stimmungsvollen Münsterplatz und den wunderbaren Schlosspark. Der Trompeter begleitet Sie zu allen Schätzen und unterhält Sie mit stimmungsvoller Musik passend zu allen Sehenswürdigkeiten, Orten und Sagen.

Führerin: Melanie Bächle
Dauer: 1,25 Stunde
Preis: 120,- €
Personen: max. 50

Kinder- und Familienführung

Eine Entdeckungsreise mit dem Trompeter

Mit einem „Miauz“ wird er Euch schon aus der Ferne begrüßen: Der wohl berühmteste Kater der Stadt, der grünäugige Kater Hiddigeigei. Er tapst von Fleck zu Fleck und entführt Euch spielerisch auf eine spannende Entdeckungstour durch die schöne, historische Altstadt. Mitgebracht wird der Kater vom „Trompeter von Säckingen“, einer der wohl bekanntesten Persönlichkeiten Bad Säckingens. Der Trompeter verrät einige Geheimnisse aus der Vergangenheit und gibt Rätsel auf, die Ihr während der unterhaltsamen Tour selbst lösen dürft. Seid gespannt und macht mit - Hiddigeigei wartet schon mit einem wohlwollenden Schnurren auf Euch!

Führerin: Melanie Bächle
Dauer: 1 Stunde
Preis: 50,- €
Personen: max. 30

Geeignet für Kinder zwischen 5 und 10 Jahren. Jüngere Kinder sollten von einer Aufsichtsperson begleitet werden. Buchbar für Schulklassen, Kindergeburtstage etc.

Wir bieten diese Führung auch öffentlich an. Termine hierzu finden Sie hier. Um Anmeldung wird gebeten beim Tourismus- und Kulturamt, Telefon: Telefonnummer: 07761 / 5683-0 oder per Email.

Ihre Ansprechpartnerin

Ilona Flum

Führungen, Angebote
07761 5683-15
Email schreiben