Villa Berberich:

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Daten laden
Daten laden

Hauptbereich

Villa Berberich - Expositions d’art à Bad Säckingen

La Villa Berberich se dresse au cœur du magnifique parc thermal. Le bâtiment, construit en 1874, était autrefois un hôpital et abrite aujourd'hui un café avec une terrasse au soleil, un musée des minéraux et des expositions d'art temporaires à l'étage supérieur. A la Villa Berberich, culture et détente se fondent dans un lieu empreint d’une atmosphère particulière.

Musée des minéraux

Plus d'un millier de minéraux du monde entier, notamment du sud de la Forêt-Noire, du Jura et des Vosges, des fossiles du sud du Baden et du Jura suisse, sont exposés à la Villa Berberich. En 1984, l'association civile « Mineralienfreunde Hochrhein-Fricktal » a pris en charge l’installation et la supervision.

Horaires d’ouverture: samedi et dimanche 15 h - 17 h

Expositions d’art

Au dernier étage de la Villa Berberich, des expositions d'art impressionnantes et de grande qualité sont organisées régulièrement. Ici, des expositions de la ville alternent avec celles du Kunstverein Hochrhein, société des beaux-arts à Bad Säckingen.

Kunstverein Hochrhein e.V.
Weihermatten 33
79713 Bad Säckingen
www.kunstverein-hochrhein.de
Ecrire un e-mail
Telefonnummer: 07761 999 020

L’office du tourisme et de la culture:
Christine Stanzel
Tourismus- und Kulturamt
Ecrire un e-mail
Telefonnummer: 07761 5683-14

Veranstaltungen

Zeitraum

Cargobike Roadshow der AGFK

Cargobike Roadshow der AGFK
Datum 20.09.2019
Uhrzeit 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Veranstalter: Veranstalter AGFK in Zusammenarbeit mit der Stadt Bad Säckingen
Veranstaltungsort: Anschrift Rudolf-Eberle-Platz
frei
E-Mail-Adresse E-Mail schreiben
Kategorien Ausstellungen, Familie, Gesundheit, Sport, Vereine

Schon mal E-Lastenrad gefahren? Am Freitag, 20. September ist dies kostenlos möglich.

Eggberg-Klassik

Eggberg-Klassik
Datum 20.09.2019
Uhrzeit 14:00 Uhr
Veranstalter: Veranstalter Automobilclub Bad Säckingen e.V.
Veranstaltungsort: Anschrift Bad Säckingen/ Eggberg
Samstag: 8€; Sonntag: 10€; Kombiticket: 15€, Kinder bis 15 Jahre frei
E-Mail-Adresse E-Mail schreiben
Kategorien Ausstellungen, Sonstiges

Gleichmäßigkeitsprüfung für historische Fahrzeuge auf der geschichsträchtigen Rennstrecke zwischen Südschwarzwald und Schweiz:

·         Vorkriegswagen

·         Formel- und Rennsportwagen

·         GT und Tourenwagen bis Ende 1976

·         ausgewählte Fahrzeuge bis Baujahr 1988.

Während der Veranstaltung sind ständig ca. 75 Teilnehmerfahrzeuge im Fahrerlager zu besichtigen.

 

Freitag, 20. September ab 14 Uhr:

Fahrzeugpräsentation auf dem Münsterplatz

 

Beginn des Rennens am Samstag, 21. September um 10:30 Uhr

Beginn des Rennens am Sonntag, 22. September um 9:30 Uhr

 

Sonntag, 22. September ab ca. 18 Uhr

Siegerehrung im Schlosspark

Messe für jung & alt

Messe für jung & alt
Datum 21.09.2019
Uhrzeit 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Veranstalter: Veranstalter Bürgerinitiative für den Gesundheitsstandort
Veranstaltungsort: Anschrift Alte Tennishalle
0€
E-Mail-Adresse E-Mail schreiben
Kategorien Ausstellungen, Essen & Trinken, Familie, Feste, Gesundheit, Kunst und Kultur, Märkte, Messen, Musik, Sonstiges, Sport, Tanzveranstaltungen, Vereine, Wellness & Beauty

Zum ersten Mal findet unsere Messe mit Aussteller aus allen Bereichen statt. Von Kosmetik, über Selbstgemachtes, Mode bis zur Alarmanlage. Selbstständige aus der näheren Umgebung stellen sich und ihre Produkte vor.

Eggberg-Klassik

Eggberg-Klassik
Datum 21.09.2019
Uhrzeit 10:30 Uhr
Veranstalter: Veranstalter Automobilclub Bad Säckingen e.V.
Veranstaltungsort: Anschrift Bad Säckingen/ Eggberg
Samstag: 8€; Sonntag: 10€; Kombiticket: 15€, Kinder bis 15 Jahre frei
E-Mail-Adresse E-Mail schreiben
Kategorien Ausstellungen, Sonstiges

Gleichmäßigkeitsprüfung für historische Fahrzeuge auf der geschichsträchtigen Rennstrecke zwischen Südschwarzwald und Schweiz:

·         Vorkriegswagen

·         Formel- und Rennsportwagen

·         GT und Tourenwagen bis Ende 1976

·         ausgewählte Fahrzeuge bis Baujahr 1988.

Während der Veranstaltung sind ständig ca. 75 Teilnehmerfahrzeuge im Fahrerlager zu besichtigen.

 

Freitag, 20. September ab 14 Uhr:

Fahrzeugpräsentation auf dem Münsterplatz

 

Beginn des Rennens am Samstag, 21. September um 10:30 Uhr

Beginn des Rennens am Sonntag, 22. September um 9:30 Uhr

 

Sonntag, 22. September ab ca. 18 Uhr

Siegerehrung im Schlosspark

Bilderausstellung - "Kolumbien und Du"

Bilderausstellung - "Kolumbien und Du"
Datum 21.09.2019
Uhrzeit 12:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Veranstalter: Veranstalter Verein Haus Fischerzunft e.V. und Frau Patricia del Pilar Gotttsein
Veranstaltungsort: Anschrift Haus Fischerzunft
frei
Kategorien Ausstellungen, Kunst und Kultur

Die Ausstellung besteht aus 42 Bildern, die Panoramen der kolumbianischen Karibik und des Reliefs der Anden zeigen. Die Ausstellung ist auch reich an Bildern von Tieren, die in den Tropen leben, wie Papageien, Tukane, Möwen und Hühner, die mit ihren Farben und realistischen Bildern wirken. Pferde und Stiere gehören auch zu den Tieren der Tropen. Die Künstlerin malt Menschen des Alltags, die sie selbst auf ihren Reisen kennengelernt hat, es handelt sich um einfache Menschen, die aber gleichzeitig eine große menschliche Qualität haben, wie die Bilder deutlich zeigen. Die Art der Kunst ist Realismus und Abstraktion, vielfältig und bereichernd, mit vielen Farben und einer interessanten Kombination von Farben und Formen, die perfekt und ausgewogen miteinander spielen.

Zur Künstlerin:

Mein Name ist Patricia del Pilar Gottstein, Ich bin 54 Jahre alt und komme aus Bogotá, Kolumbien. Ich bin Industriedesignerin von Beruf und male seit meiner Kindheit. Ich male seit 2012 große Bilder.

Ich liebe es mit den Farben zu spielen um am Ende etwas Schönes auf der Leinwand zu sehen.

Ich male die Natur, die ich auf meinen Reisen kennengelernt habe, die Landschaften, die mich umgeben, die Tiere und die Menschen, die mich berühren und die ich selbst fotografiert habe.

Ich bin sehr besorgt über die Probleme der Natur mit dem Müllüberschuss. Ich bin Taucherin und habe beschlossen, das Meer mit seiner unermesslichen Schönheit zu malen. Mit meinen Bilder möchte ich eine Botschaft an die Menschheit senden, wenn wir uns nicht jetzt um die Natur kümmern und die Bienen und Tiere, die uns umgeben, respektieren und pflegen, werden sie und wir bald aufhören zu existieren.

In meinen Bildern sieht man den Versuch, die drei Dimensionen zu malen. Um durch den Kontrast der Farben, Tiefe zu erreichen. Wichtig ist die Beleuchtung. Die Zusammensetzung und Auswahl der Farben für jedes Bild ist im Moment des Malens sehr wichtig, die Farben beeinflussen uns und motivieren uns, die Farben verleihen uns Gelassenheit.

Eggberg-Klassik

Eggberg-Klassik
Datum 22.09.2019
Uhrzeit 09:30 Uhr
Veranstalter: Veranstalter Automobilclub Bad Säckingen e.V.
Veranstaltungsort: Anschrift Bad Säckingen/ Eggberg
Samstag: 8€; Sonntag: 10€; Kombiticket: 15€, Kinder bis 15 Jahre frei
E-Mail-Adresse E-Mail schreiben
Kategorien Ausstellungen, Sonstiges

Gleichmäßigkeitsprüfung für historische Fahrzeuge auf der geschichsträchtigen Rennstrecke zwischen Südschwarzwald und Schweiz:

·         Vorkriegswagen

·         Formel- und Rennsportwagen

·         GT und Tourenwagen bis Ende 1976

·         ausgewählte Fahrzeuge bis Baujahr 1988.

Während der Veranstaltung sind ständig ca. 75 Teilnehmerfahrzeuge im Fahrerlager zu besichtigen.

 

Freitag, 20. September ab 14 Uhr:

Fahrzeugpräsentation auf dem Münsterplatz

 

Beginn des Rennens am Samstag, 21. September um 10:30 Uhr

Beginn des Rennens am Sonntag, 22. September um 9:30 Uhr

 

Sonntag, 22. September ab ca. 18 Uhr

Siegerehrung im Schlosspark

Bilderausstellung - "Kolumbien und Du"

Bilderausstellung - "Kolumbien und Du"
Datum 22.09.2019
Uhrzeit 12:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Veranstalter: Veranstalter Verein Haus Fischerzunft e.V. und Frau Patricia del Pilar Gotttsein
Veranstaltungsort: Anschrift Haus Fischerzunft
frei
Kategorien Ausstellungen, Kunst und Kultur

Die Ausstellung besteht aus 42 Bildern, die Panoramen der kolumbianischen Karibik und des Reliefs der Anden zeigen. Die Ausstellung ist auch reich an Bildern von Tieren, die in den Tropen leben, wie Papageien, Tukane, Möwen und Hühner, die mit ihren Farben und realistischen Bildern wirken. Pferde und Stiere gehören auch zu den Tieren der Tropen. Die Künstlerin malt Menschen des Alltags, die sie selbst auf ihren Reisen kennengelernt hat, es handelt sich um einfache Menschen, die aber gleichzeitig eine große menschliche Qualität haben, wie die Bilder deutlich zeigen. Die Art der Kunst ist Realismus und Abstraktion, vielfältig und bereichernd, mit vielen Farben und einer interessanten Kombination von Farben und Formen, die perfekt und ausgewogen miteinander spielen.

Zur Künstlerin:

Mein Name ist Patricia del Pilar Gottstein, Ich bin 54 Jahre alt und komme aus Bogotá, Kolumbien. Ich bin Industriedesignerin von Beruf und male seit meiner Kindheit. Ich male seit 2012 große Bilder.

Ich liebe es mit den Farben zu spielen um am Ende etwas Schönes auf der Leinwand zu sehen.

Ich male die Natur, die ich auf meinen Reisen kennengelernt habe, die Landschaften, die mich umgeben, die Tiere und die Menschen, die mich berühren und die ich selbst fotografiert habe.

Ich bin sehr besorgt über die Probleme der Natur mit dem Müllüberschuss. Ich bin Taucherin und habe beschlossen, das Meer mit seiner unermesslichen Schönheit zu malen. Mit meinen Bilder möchte ich eine Botschaft an die Menschheit senden, wenn wir uns nicht jetzt um die Natur kümmern und die Bienen und Tiere, die uns umgeben, respektieren und pflegen, werden sie und wir bald aufhören zu existieren.

In meinen Bildern sieht man den Versuch, die drei Dimensionen zu malen. Um durch den Kontrast der Farben, Tiefe zu erreichen. Wichtig ist die Beleuchtung. Die Zusammensetzung und Auswahl der Farben für jedes Bild ist im Moment des Malens sehr wichtig, die Farben beeinflussen uns und motivieren uns, die Farben verleihen uns Gelassenheit.

“Schatten – Von der Renaissance bis heute” – Fahrt nach Lausanne/CH zur Fondation l’Hermitage

“Schatten – Von der Renaissance bis heute” – Fahrt nach Lausanne/CH zur Fondation l’Hermitage
Datum 28.09.2019
Uhrzeit Ganztägig
Veranstalter: Veranstalter Volkshochschule Bad Säckingen
Veranstaltungsort: Anschrift Abfahrt 7:30 Uhr Busbahnhof Bad Säckingen - Schriftliche Anmeldung bitte an die VHS Bad Säckingen
€ 89 inkl. Busfahrt, Eintritt und Führungen
E-Mail-Adresse E-Mail schreiben
Kategorien Ausstellungen, Kunst und Kultur, Seminare/Workshops, Sonstiges

Die Sonderausstellung “Schatten” in der oberhalb von Lausanne gelegenen Fondation l’Hermitage reflektiert die vielfältigen Facetten eines der großen Themen der westlichen Ikonografie. Nahezu 140 Meisterwerke aus unterschiedlichen Kunstformen wie Malerei, Installation, Plastik, Grafik, Zeichnung, Papierschnitt, Fotografie und Video bieten einen Überblick über 500 Jahre Kunstgeschichte. Gezeigt werden Werke von Rembrandt, Delacroix, de Hooch, Jordaens, Friedrich, Carus, Monet, Munch, Dalí, Magritte, Ernst, Picasso, Warhol, Steichen, Ray und anderen. Zu den Höhepunkten der Ausstellung gehören die Schatten in Bildern der Impressionisten und Postimpressionisten. Videokünstler bieten eine Neuinterpretation der großen Ursprungsmythen, die von Platon bis Plinius Schatten, Kunst und Wissen miteinander verbinden. – Thema am Nachmittag ist das 2010 eröffnete multifunktionale Rolex Learning Center der Eidgenössischen technischen Hochschule. Das japanische Architekturbüro SANAA (Pritzker-Preisträger) schuf ein Gebäude mit verschiedenen Funktionsbereichen auf einer einzigen Ebene und gewellten Bereichen als Übergänge, ohne Wände, Türen und mit Rundumverglasung.

Schriftliche Anmeldung bitte an die VHS Bad Säckingen.

Kestenholz-Erlebnistag

Kestenholz-Erlebnistag
Datum 28.09.2019
Uhrzeit 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Veranstalter: Veranstalter Kestenholz Gruppe
Veranstaltungsort: Anschrift Autohaus Kestenholz
frei
E-Mail-Adresse E-Mail schreiben
Kategorien Ausstellungen, Essen & Trinken, Familie

Erlebnistag bei Mercedes Benz Kestenholz: Präsentation der Edition 19 mit Sonderausstattungen, Probefahrten, Vorführung des Parkassistenten und Me-Adapter. Die Jugendabteilung des FC 08 wird bewirten, für die kleinen Gäste gibt es einen weißen Mercedes zum Bemalen mit Wasserfarben.

Bilderausstellung - "Kolumbien und Du"

Bilderausstellung - "Kolumbien und Du"
Datum 28.09.2019
Uhrzeit 12:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Veranstalter: Veranstalter Verein Haus Fischerzunft e.V. und Frau Patricia del Pilar Gotttsein
Veranstaltungsort: Anschrift Haus Fischerzunft
frei
Kategorien Ausstellungen, Kunst und Kultur

Die Ausstellung besteht aus 42 Bildern, die Panoramen der kolumbianischen Karibik und des Reliefs der Anden zeigen. Die Ausstellung ist auch reich an Bildern von Tieren, die in den Tropen leben, wie Papageien, Tukane, Möwen und Hühner, die mit ihren Farben und realistischen Bildern wirken. Pferde und Stiere gehören auch zu den Tieren der Tropen. Die Künstlerin malt Menschen des Alltags, die sie selbst auf ihren Reisen kennengelernt hat, es handelt sich um einfache Menschen, die aber gleichzeitig eine große menschliche Qualität haben, wie die Bilder deutlich zeigen. Die Art der Kunst ist Realismus und Abstraktion, vielfältig und bereichernd, mit vielen Farben und einer interessanten Kombination von Farben und Formen, die perfekt und ausgewogen miteinander spielen.

Zur Künstlerin:

Mein Name ist Patricia del Pilar Gottstein, Ich bin 54 Jahre alt und komme aus Bogotá, Kolumbien. Ich bin Industriedesignerin von Beruf und male seit meiner Kindheit. Ich male seit 2012 große Bilder.

Ich liebe es mit den Farben zu spielen um am Ende etwas Schönes auf der Leinwand zu sehen.

Ich male die Natur, die ich auf meinen Reisen kennengelernt habe, die Landschaften, die mich umgeben, die Tiere und die Menschen, die mich berühren und die ich selbst fotografiert habe.

Ich bin sehr besorgt über die Probleme der Natur mit dem Müllüberschuss. Ich bin Taucherin und habe beschlossen, das Meer mit seiner unermesslichen Schönheit zu malen. Mit meinen Bilder möchte ich eine Botschaft an die Menschheit senden, wenn wir uns nicht jetzt um die Natur kümmern und die Bienen und Tiere, die uns umgeben, respektieren und pflegen, werden sie und wir bald aufhören zu existieren.

In meinen Bildern sieht man den Versuch, die drei Dimensionen zu malen. Um durch den Kontrast der Farben, Tiefe zu erreichen. Wichtig ist die Beleuchtung. Die Zusammensetzung und Auswahl der Farben für jedes Bild ist im Moment des Malens sehr wichtig, die Farben beeinflussen uns und motivieren uns, die Farben verleihen uns Gelassenheit.